Splitscreen-Test: Rückblick August, Sptember 2018

Ein paar Monate sind ins Land gezogen, bevor wir es schafften uns wieder zusammen zu setzen. Der Sommer ist mittlerweile vorüber und typisch für den Sommer gab es auch nicht so viele Spiele zu spielen. Diesen Monat sind dies drei, was aber nicht´s Schlechtes sein muss. Denn mit Meisterdetektiv Pikachu (Nintendo 3DS), Marvel`s Spiderman (PlayStation 4) und Hellblade: Senua´s Sacrafice (Xbox One) haben wir nicht nur sehr interessante, sondern auch gänzlich unterschiedliche Spiele im Test gehabt. Hört was Benni und Mike über die Games zu diskutieren haben.

Mit dabei Benni & Mike

Splitscreen-Test ist ein Gaming-Review-Podcast, in dem wir euch Spiel vorstellen und sagen, für wen das Spiel geeignet ist. In wenigen Minuten, versuchen wir euch ein möglichst gutes Bild zu vermitteln. Einmal im Monat diskutieren dann Benni und Mike für euch noch einmal alle Spiele des Monats.

Splitscreen Podcast

Dir gefällt unser Podcast? Höre auch in die anderen Episoden herein und abonniere unseren Feed um keine Episode mehr zu verpassen!

Rückblick mit Benni & Mike!

Unterschiedlicher könnten die Spiele diesen Monat nicht sein. Jedes der Games ist deutlich anders. Falls ihr sie verpasst haben solltet, findet Ihr hier noch mal die Podcast-Tests dazu:

Meisterdetektiv Pikachu

Mike hat sich das Nintendo 3DS exklusive “Meisterdetektiv Pikachu” ausgiebig angeschaut. Ein grantiges Pikachu und eine spannende Pokemon-Detektiv-Geschichte können zwar fesseln, aber leider nicht über die Schwächen des Spiels hinwegtäuschen. Welche das sind, erfahrt Ihr in Mike’s Test. Zum Podcast

Marvel's Spider-Man

Mit dem Playstation 4 exklusiven Spider-Man geht ein großer Wunsch für Mike in Erfüllung. Nach der grandiosen Batman Arkham Reihe bekommt nun auch der andere Superheld in Mikes Herzen ein ernstzunehmendes Spiel auf Basis der Comics. Ob das Spiel jedoch mehr als nur ein Arkham Klon ist, erfahrt Ihr im Test! Zum Podcast

Hellblade: Senua's Sacrafice

Mit Hellblade: Senua’s Sacrafice wagt sich Entwickler Ninja Theory auf ein schweres Terrain. Das Spiel behandelt in einer keltisch nordischen Mythologie das Thema Depressionen und Schizophrenie. Kann so ein ernstes Spiel überhaupt spaß machen, oder hat man sich an den Ambitionen verhoben? Benni hat sich das Spiel geholt und einen genauen Blick gewagt. Zum Podcast

Den Splitscreen Podcast gibt es nicht nur hier im Gaming Heroes Feed, sondern auch auf iTunes und Spotify!

Noch mehr von den Gaming Heroes seht ihr auf Facebook!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.